Ostholstein

Vorankündigung

TV berichtete über ASB Ostholstein

Ein Filmteam des NDR aus Kiel hat am 06.06.2018 unsere Mitarbeiterin im Ambulanten Pflegedienst Laura Martinez einen Arbeitstag lang begleitet und zwei Filmteams vom MDR aus Leipzig sowie die Moderatorin Janett Eger haben am 08.06.2018 auf der Großenbroder Seebrücke über einen Zeitrahmen von 9 Stunden eine Rettungsübung mit unserer Drohne und zahlreiche Interviews abgedreht.

Bildergalerie

Das Filmteam des MDR dreht auf der Großenbroder Seebrücke

Di., 19. Juni 2018
Drohne als Rettungsmittel
MDR 19.50 bis 20.15 Sendung: „Einfach genial"

Zwei Filmteams vom MDR aus Leipzig und die Moderatorin Janett Eger haben mit insgesamt sieben Personen am 08.06.2018 auf der Großenbroder Seebrücke über einen Zeitrahmen von 9 Stunden eine Rettungsübung und zahlreiche Interviews abgedreht. Im Mittelpunkt steht dabei unser Drohnen(UAV-)Team (Norbert Groß und Gabi Offenborn-Sell), das ein von der Firma RESTUBE (Christopher Fuhrhop) entwickeltes selbstaufblasendes Rettungsgerät mittels einer ebenfalls neuen speziellen an unserer Drohne befestigten Abwurfeinrichtung über einem in Seenot geratenen Wassersportler abwirft.
Die Sendung „Einfach genial" berichtet über neue Erfindungen. Der Beitrag wurde am 19. Juni 2018 gesendet und ist in der MDR-Mediathek abrufbar.

Zur MDR-Mediathek

 

Di., 26. Juni 2018
Ambulante Pflege
NDR 19.30 bis 20.00 Sendung: „Schleswig-Holstein-Magazin"

+

Mi., 27. Juni 2018, 18.00 Uhr: Sendung: "Schleswig-Holstein 18.00 Uhr"

Ein Filmteam des NDR aus Kiel hat am 06.06.2018 unsere Mitarbeiterin im Ambulanten Pflegedienst Laura Martinez einen Arbeitstag lang begleitet.
Der NDR berichtete im Rahmen seineer Themenwoche über die Pflege, in der der vierminütige Beitrag dann im Schleswig-Holstein-Magazin am 26. Juni 2018 sowie im Hörfunk auf der NDR Welle Nord veröffentlicht worden ist.

Der Beitrag ist in der NDR-Mediathek abrufbar

 

Text und Fotos Jörg Bochnik 14-JUN-2018