Ostholstein

Fernsehaufnahmen beim ASB

TV-Aufnahmen bei Erste Hilfe am Hund Kurs vom ASB

Mit dem Wunsch relativ kurzfristig einen TV-Bericht über das Thema Erste Hilfe am Hund zu drehen hatte sich die Redaktion von SAT1 Regional 17.30 an den ASB-Landesverband gewandt, der dies Anliegen gern an den ASB Ostholstein weitergab. Walter Cordes gelang es als verantwortlicher Ausbilder für diesen Themenbereich, innerhalb weniger Tage einen entsprechenden Kurs zusammenzustellen, so dass Philipp Kamke von der Kieler Sat1-Redaktion am vergangenen Montag ein paar Stunden beim ASB in Heiligenhafen verbrachte.

Interview zum Thema Erste Hilfe am Hund direkt am Ostseestrand

Angesichts des schönen Wetters kam man schnell überein, den Dreh direkt an die Ostsee zwischen Ortmühle und Strandhusen mit der tollen Panoramasicht auf den Graswarder und die Sundbrücke zu verlegen.
Und so kam es, dass ASB-Ausbilder Walter Cordes erstmals in einem Freiluftkurs die praktischen Kenntnisse von Verbänden bis hin zur Wiederbelebung an die interessierten Teilnehmer vermitteln konnte. Neben dem Übungshund ASBY kamen auch die eigenen Hunde als Übungsobjekte zum Einsatz, was bei normalen Kursen nicht der Fall ist. Redakteur Philipp Kamke filmte den Kurs aus verschiedenen Perspektiven und ergänzte die Filmaufnahmen durch kurze Interviews mit den Teilnehmern.

Eigentlich für SAT 1 Regional 17.30 für den Bereich Hamburg und Schleswig-Holstein vorgesehen, wurde für den ASB völlig überraschend am 3. Mai 2016 der Bericht in den Hauptnachrichten von SAT1 um 19.55 Uhr bundesweit gesendet.

Allerdings ist der am Mittwoch, 4. Mai 2016, bei SAT1 Regional 17.30 Uhr gesendete Bericht erheblich umfangreicher.

Beide Berichte sind über untenstehende Links abrufbar.

 

Sat1 Regional 18.30 Uhr, 04. Mai 2016

 

Sat1 Hauptnachrichten 19.55 Uhr, 03. Mai 2016

 

Bilder siehe Slide-Show unten

 

Jörg Bochnik 03-MAI-2016