Ostholstein

Chronik ASB Ostholstein

Video-Archiv von ASB + ASJ wurde digitalisiert

Umfangreiches analoges Video-Material aus den Jahren 1987 - 1997 über die Tätigkeit von ASB und ASJ des damaligen ASB OV Heiligenhafen, welches im VHS- oder Video8-Format vorlag, steht nun in digitaler Form zur Verfügung.

Bildergalerie

Großübung Heiligenhafen Hafen im Jahre 1987, Foto: J.Bochnik

Das Material stammt aus Beständen des ASB (aufgenommen mit einer eigenen, für heutige Verhältnisse als riesig zu bezeichnenden VHS-Vollformat-Kamera) sowie aus privaten Beständen, größtenteils aus dem Archiv von Jörg Bochnik, dem es wichtig ist, diese Filme der Nachweilt zu erhalten und der sich deshalb dieser Aufgabe intensiv und mit großem Zeitaufwand angenommen hat.

Das Bundesarchiv des ASB in Köln wird einen kompletten Datensatz erhalten.

 

Digitalisierung und Schnitt

Da kein Video8-Abspielgerät mehr zur Verfügung stand, wurden über 50 Videokassetten durch einen professionellen Anbieter digitalisiert.

Anschließend wurden die ASB- und ASJ-Szenen in Eigenarbeit herausgezogen, gesichtet und projektbezogen in umfangreicher Kleinarbeit digital zugeschnitten.

Aus diesem Fundus liegen nun 56 Filme mit über 870 Minuten Länge und 36,4 GB Datenmenge im Windows-Media-Format (wmv) vor, welches auf jedem PC abgespielt werden kann.

 

Das Ergebnis

Die Auflösung beträgt - geschuldet den damaligen technischen Möglichkeiten - 720 x 576 Pixel (entspricht dem Format eines Röhren-Fernsehers). Sicherlich reicht die Qualität nicht an das heute verbreitete HD-Format heran.

Aber bei Freunden "historischen Filmmaterials" und vor allem den damaligen Mitwirkenden dürften beim Anschauen der Aufnahmen nach einem Zeitraum zwischen 19 bis zu 29 Jahren sicherlich einige Erinnerungen an die damaligen Zeiten und Aktivitäten erweckt werden.

 

Für einen begrenzten Personenkreis

Vorstand und Geschäftsführung des heutigen ASB Regionalverband Ostholstein freuen sich, dass das Video-Material nun digital zur Verfügung steht. Die Videos werden vom ASB gern für private oder ASB-Belange zur Verfügung gestellt. Eine darüber hinaus gehende Veröffentlichung bedarf der Genehmigung des ASB RV Ostholstein. Interessierte nehmen bitte Kontakt mit uns auf.

 

Bitte Kontakt aufnehmen

Interessenten an dem Film-Material, die in der Zeit von 1987 bis 1997 aktiv beim Arbeiter-Samariter-Bund oder der Arbeiter-Samariter-Jugend mitgewirkt haben, möchten wir bitten Kontakt mit uns aufzunehmen unter

joerg.bochnik(at)asb-ostholstein.de

oder

mit der ASB-Geschäftsstelle unter Tel. 0 43 62 - 90 04 50

Es ist möglich, das gesamte Paket oder auch nur einen Teil der Videos zu erhalten.

 

Die Filmübersicht bitten wir in der rechten Spalte als PDF herunterzuladen. Die Filme sind durchnummeriert.

Selbstverständlich wird das Video-Material vom ASB kostenfrei abgegeben.

Auf Anfrage stellen wir gern einen Zugang für unsere Cloud zwecks Download der Filme zur Verfügung. Angesichts der großen Datenmengen kann der Download durchaus einige Stunden in Anspruch nehmen.

Oder Sie stellen Sie uns einen oder mehrere Datenträger (USB-Stick(s) oder externe Festplatte) zur Verfügung. Das Brennen auf DVDs ist nicht vorgesehen.

 

Gerne sprechen wir mit Ihnen / Dir über die möglichen Wege des Datenaustausches.

 

ASB Regionalverband Ostholstein

 

Kurz-Video zur Einstimmung

Jörg Bochnik 27-SEP-2016