Ostholstein

Schnelleinsatzgruppe

Die schnellen Retter aus dem Nordkreis

Als ergänzende Kapazität für den Rettungsdienst bei größeren Schadensereignissen wie Verkehrsunfälle, Gebäudebrände, Großunglücke, Evakuierungen, Sturmlagen und Einsätze mit hoher Anzahl von Verletzten versteht sich die Schnelleinsatzgruppe (SEG) des ASB Regionalverband Ostholstein, die gemeinsam mit dem DRK Göhl die SEG Nord im Kreis Ostholstein bildet.

Bildergalerie

Schnelleinsatzgruppe ASB Ostholstein im Übungseinsatz

Die ASB-Komponenten sind in Heiligenhafen und auf Fehmarn stationiert. Übrigens wurde die "SEG Heiligenhafen" bereits im Jahre 1988 aus der Taufe gehoben und war seinerzeit die erste Einrichtung dieser Art im Land Schleswig-Holstein. Das Konzept wurde seinerzeit als richtungsweisend und vorbildlich eingestuft.

Sanitäts-Komponente

Das etwas schwerfällige Konzept aus der Gründerzeit mit Führungsgruppe, ABC-Komponente, Atemschutzgeräteträgern, Gerätewagen Notarztgruppe ist zwischenzeitlich in eine kleine, schnell zu aktivierende Einheit umgewandelt worden.

Die SEG wird seit Januar 2003 durch eine Gruppe des DRK Ortsvereins Göhl (bei Oldenburg/H.) personell und materiell verstärkt und ist somit eine organisationsübergreifende Hilfseinheit. Weitere Infos: www.drk-goehl.de

Die Zusammenarbeit zwischen beiden Organisationen kann ohne Abstriche als hervorragend bezeichnet werden. Die Leitung der SEG obliegt dem ASB RV Ostholstein.

Die max. Fahrzeugzahl kommt in der Regel nicht gemeinsam zum Einsatz und wird dem jeweiligen Einsatzzweck kontinuierlich angepasst. So wird ein eigener ELW vom ASB mitgeführt da ein Org.Leiter sowie der leitende Notarzt mitalarmiert wird. Diese haben aber meist eine längere Anfahrt. Zusätzlich steht noch die Technische Einsatzleitung (TEL) im Kreis Ostholstein zur Verfügung mit dem S33.

Küchen-Komponente

Die Gruppe kam bei uns bereits mehrfach zur Versorgung von größeren Personengruppen zum Einsatz. Es können aber nicht beide Komponenten gleichzeitig zum Einsatz kommen. 150 Personen können relativ schnell mit warmer Mahlzeit und Getränken versorgt werden.

Der ASB stellt übrigens mit Christian Faecks einen Führungsassistenten für medizinische und soziale Dienste in der TEL.

Als Einsatzleiter fungieren Michael Mohr und Tom Schönfelder.

Ein großer Teil der SEG-Helfer/innen übernimmt im Katastrophenfall zusätzliche Aufgaben im Bereich des Katastrophenschutzes.

 

MITMACHEN & HELFEN in der SEG ?

Älteres Bildmaterial   (Link zu externer web-Seite)

Die Schnelleinsatzgruppe des ASB Ostholstein bei facebook

Der ASB Ostholstein bei facebook

 

Personelle und materielle Ausstattung

Bildergalerie

Das San-Zelt ARZ40 ist kein Leichtgewicht

Personal

Von Seiten des ASB RV Ostholstein werden 17 ehrenamtliche HelferInnen + Reserve und 10 hauptamtliche HelferInnen, sowie Einsatzleiter und Stellvertreter in den Standorten Heiligenhafen und Fehmarn gestellt.

Das DRK Göhl stellt 34 Helferinnen und Helfer.

Ausbildungsstand: Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter, Rettungshelfer, San-Helfer und Krankenpflegepersonal.

1 Notarzt steht ehrenamtlich zur Verfügung.

 

Fahrzeuge ASB RV Ostholstein:
1 x Rettungswagen (RTW), Typ MB Sprinter SH Model,l Sama OH 35/83/03
1 x Rettungswagen (RTW),Typ MB Sprinter SH Modell, (nachts), Sama OH 35/83/01
1 x Rettungswagen (RTW), Typ VW LT, Sama OH 35/83/11
1 x Krankentransportwagen, Typ VW T5, Sama OH 35/85/01
2 x 4-Tragen-Krankenwagen, Typ Ford Transit, Sama OH, 35/92/02, Sama OH 35/92/03
1 x 4-Tragen-Krankenwagen, Typ Ford Transit, Sama OH 35/92/01
1 x 4-Tragen-Krankenwagen, Typ VW Crafter, Sama OH 35/92/02
1 x 4- Tragen-Krankenwagen, Typ Unimog Geländegängig Sommer Heiligenhafen Winter Fehmarn,
Sama OH 35/95/01
1 x ELW und Vorausfahrzeug, Typ Ford Tourneo Connect, Sama OH 35/10/01
1 x Mannschaftstransportwagen (MTW), Typ Ford Transit, Sama OH 35/18/01
1 x Gerätewagen, Typ Ford Transit (Heiligenhafen), Sama OH 35/99/01
1 x Gerätewagen Sanität, Typ MAN (Fehmarn), Sama 30/93/01
1 x LKW-Logistik, Typ MAN Kofferaufbau, Sama 35/98/01

Führungsgruppe/Einsatzleitung Sanität:
1 x ELW, Typ MB 412 D, hoch-lang, Ziegler-Ausbau, Sama OH 35/11/01

Fahrzeuge DRK Göhl:
1 x Mannschaftstransportwagen (MTW), Typ MB, RK OH 40/99/01
1 x Notfall Krankentransportwagen, Typ Sprinter, RK OH 42/90/01
1 x Notfall Krankentransportwagen, Typ Sprinter, RK OH 42/90/02
1 x 4 Tragen-Krankentransportwagen, Typ MB Sprinte,r RK OH 42/92/01
1 x GW-Sanität (Bund), Typ MAN, RK OH 42/93/01
1 x GW-L Plane, Typ MB, RK OH 40/98/01
1 x GW, Typ VW-Pritsche, Ohne Funk

Material ASB RV Ostholstein:
30 Feldbetten
Wolldecken
Tisch- und Sitzgarnituren
1 Notstromaggregat 2 kV/A (OV)
1 Notstromaggregat 5 kV/A (Kreis OH)
1 Stromaggregat 15 kvA (ASB) aus Beständen der Bundeswehr
1 Zeltheizgerät
Beleuchtungsmittel
Funkmeldeempfänger für alle Helfer
16 Funkgeräte 2 m Band

Der Dienstbetrieb
In der Regel alle 14 Tagen jeden ersten und dritten Montag eines Monats treffen sich die SEG-Helfer am Abend zum gemeinsamen Dienstbetrieb für ca. 2 Stunden in Heiligenhafen. Neben dem Austauschen von Neuigkeiten stehen hierbei Aus- und Fortbildungsthemen auf dem Plan, die entweder von den Einsatzleiter, aus dem Helferkreis oder von Fremdreferenten gehalten werden.
Zusätzlich werden weiterbildende Lehrgänge durchgeführt.

 

 

Ihr Ansprechpartner für die Schnelleinsatzgruppe

Michael Mohr

Einsatzleiter

Regionalverband Ostholstein Tollbrettkoppel 15, 23774 Heiligenhafen

Telefon: 04362/900450 , Telefax: 04362/900451
E-Mail: seg(at)asb-ostholstein.de

Infomaterial + Dokumente