Ostholstein

Kinder lernen Erste Hilfe beim ASB Ostholstein

Ein Stück Selbstständigkeit

Kinder helfen und lernen gerne. Deshalb sollten sie möglichst frühzeitig grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten in Erster Hilfe erlernen. Kinder gehen angstfrei mit der Ersten Hilfe um und erlangen so selbstverständlicher Kompetenzen als wenn sie sich erst als Erwachsene dem Thema nähern.

Kinder lernen Erste Hilfe mit großem Eifer

Wenn Kinder ohne begleitende Erwachsene unterwegs sind, können sie einander im Unglücksfall helfen und auch gezielter fremde Hilfe in Anspruch nehmen und natürlich auch Erwachsenen in Notsituationen helfen.

Kinder lernen ihrem Alter entsprechend auf unterschiedliche Art und Weise. Deshalb werden für verschiedene Altersgruppen unterschiedliche Ausbildungen mit jeweils ausgewählten Inhalten und geeigneten Methoden angeboten.

Bereits in der KiTa können Themen wie Abstürzen, Ausrutschen/Stolpern, Schneiden/Stechen, Sand im Auge und Quetschungen behandelt werden. Die Länge und Inhalte einer Veranstaltung können mit uns individuell geplant werden. Pro Thema müssen Sie 45 Minuten ansetzen. Die Kosten richten sich nach der vereinbarten Länge.

Auch in der Schule sind Erste-Hilfe-Kurse möglich, z.B. im Rahmen einer Projektwoche. Melden Sie sich bei Interesse frühzeitig bei uns!
Außerhalb dieses Programms sind auch individuell vereinbarte Veranstaltungen möglich, die Themen aus dem gesamten Bereich der Ersten Hilfe umfassen können.

Besonders nachhaltig ist die Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten, wenn sie in den nachfolgenden Schulstufen wieder aufgefrischt werden. Besonders interessierte Schüler können sich ab einem Alter von 14 Jahren auch im Schulsanitätsdienst beteiligen.Auch als Mitglied der ASB-Jugendorganisation ASJ werden die Kinder und Jugendlichen in Erster Hilfe ausgebildet.