Ostholstein

Unser Betreuer-Team für den Schulsanitätsdienst sucht Verstärkung

Schüler helfen Schülern

Der ASB Regionalverband Ostholstein betreut den Schulsanitätsdienst an der Inselschule Fehmarn sowie an der Warderschule in Heiligenhafen.

Schulsanitäterinnen leisten Erste Hilfe vor der Warderschule Heiligenhafen

Der Schulsanitätsdienst ist eine organisierte Form der Ersten Hilfe durch Schüler an Schulen. Der ASB bietet hierzu Beratung zum Aufbau eines Schulsanitätsdienstes an und die Aus- und Fortbildung der Schüler in Erster Hilfe und deren Betreuung nach Bedarf und Nachfrage. Der Einsatz der vom ASB ausgebildeten Schulsanitäter erfolgt ausschließlich durch die jeweilige Schule.
Unter dem Motto „Schüler helfen Schülern" ist der Schulalltag mit all' seinen kleinen Tücken durch die Ausbildung von Schulsanitätern aus dem Kreis der Schüler sicherer geworden.
So sind bei Unfällen im Schulbereich innerhalb kurzer Zeit gut ausgebildete Sanitäter vor Ort, können Erste Hilfe leisten und gegebenenfalls weitere Schritte einleiten – z.B. wie die Alarmierung des Rettungsdienstes.

Von Seiten des ASB sind diese „Schulsanis" mit entsprechenden Hilfsmaterialien, Notfall-Rucksack, Handy und T-Shirts ausgestattet worden. Regelmäßige Aus- und Fortbildungen halten die Sanitätshelfer fit. Durch die Fluktuation der Schüler und Schülerinnen ist es erforderlich, dass ständig neue Schüler und Schülerinnen ausgebildet werden, um die ausscheidenden Jahrgänge ersetzen zu können.

Für die Betreuung der jungen Schulsanitäter suchen wir Kontaktpersonen zur Verstärkung unseres Teams.

 

Weitere Infos zum Schulsanitätsdienst

 

Freiwillig mithelfen als Kontaktperson für den Schulsanitätsdienst ? Bitte Kontakt aufnehmen mit

Walter Cordes

Freiwilligen-Koodinator

Regionalverband Ostholstein Tollbrettkoppel 15, 23774 Heiligenhafen

Telefon: 0 43 62 / 90 04 50 , Telefax: 0 43 62 / 90 04 51
E-Mail: walter.cordes(at)asb-ostholstein.de

Infomaterial + Dokumente