Ostholstein

Sanitätshelfer zur Absicherung von Veranstaltungen gesucht

Veranstaltungen sicherer machen

Bei öffentlichen Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern besteht ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko. Daher ist bei vielen dieser Veranstaltungen eine sanitätsdienstliche Betreuung vorgeschrieben oder angeraten.

Betreuung von Großveranstaltungen durch den ehrenamtlichen Sanitätsdienst des ASB.

Die sanitätsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen ist wichtiger Bestandteil der klassischen ASB-Tätigkeitenund bietet professionelle medizinische Notfallvorsorge für Sportveranstaltungen, Showevents, Konzerte, Messen, Großveranstaltungen, VIP-Absicherungen oder Firmenevents. Vielfach wird hierbei auch mit unserer dänischen Partnerorganisation Dansk Folkehjaelp zusammengearbeitet.
Wäre das nicht eine Aufgabe, die Sie in Ihrer Freizeit unterstützen möchten? Kommen Sie zum ASB. Wir schulen Sie für Ihre zukünftige Aufgabe.

Weitere Infos zum Sanitätsdienst.

 

Freiwillig mitwirken im Sanitätsdienst ? Bitte Kontakt aufnehmen mit

Walter Cordes

Freiwilligen-Koodinator

Regionalverband Ostholstein Tollbrettkoppel 15, 23774 Heiligenhafen

Telefon: 0 43 62 / 90 04 50 , Telefax: 0 43 62 / 90 04 51
E-Mail: walter.cordes(at)asb-ostholstein.de

Infomaterial + Dokumente